„Poker lehrt uns, risikoneutral zu denken, kontrolliert mutig zu sein, fundiert zu entscheiden und aktiv vorwärts zu denken.“

Auf den ersten Blick lehrt Stephan Kalhamer, wie man pokert – von den Grundlagen bis zu den Feinheiten des Spiels.

Als studierter Diplommathematiker gehen seine Ausführungen tatsächlich weit darüber hinaus: Es ist sein Ziel, auf unterhaltsame Weise Erkenntnisse über das Entscheiden im Ungewissen abzubilden. So bringt er dem Publikum schnell näher, wie faszinierend vielschichtig die Parallelen zwischen Poker und der realen Welt sind. Seine Umwelt ganzheitlich erfassen, Chancen erkennen, bewusst überschaubare Risiken eingehen – so sieht Pokern mit Kalkül aus. Erfolgreiches Spiel bedeutet nichts anderes, als mehrheitlich lukrative Deals abzuschließen – und genau darauf kommt es auch in der Geschäftswelt an.

Zu seinen bisherigen Vortragskunden zählten unter anderem: Allianz, Bosch, Bosch Rexroth, Carl Zeiss Gruppe, Continental, Deutsche Bank, Deutscher Nahverkehrstag, DFB, Gruner + Jahr, Jahn Regensburg, Manager Magazin (Manager Lounge), Ratiopharm, Ratisbona, Sparkasse, Siemens, TEVA, Vorwerk, Voss + Fischer
 

“Poker ist ein wunderbarer Mikrokosmos für Entscheidungsfindung.”

Stephan Kalhamer ist der Philosoph unter den Poker-Theoretikern. In seinen Vorträgen betritt er die Meta-Ebenen des Spiels.
Kurzbiografie: Stephan Kalhamer erwarb sein Diplom der Mathematik an der Universität Regensburg (Nebenfach: Wirtschaftsinformatik). Auslandserfahrungen sammelte er während eines Studienjahres in Boston (Brandeis, MIT und Harvard). Während seiner Tätigkeit als Unternehmensberater in den Branchen Assekuranz und Automotive veröffentlichte er sein Erstwerk, den Bestseller „Stephan Kalhamers Texas Hold‘em Poker“, gefolgt vom Standardwerk „Poker Matrix“ und einer Co-Produktion mit dem WSOP-Sieger von 2011, Pius Heinz: “Meine Hände auf dem Weg zum Poker Weltmeister”.
2006 gründete er das Gaming Institute, die mittlerweile größte Live-Pokerschule im deutschsprachigen Raum, die mehrfach als Top-Partner für erstklassige Qualität und besondere Leistungen im Kundenservice (Jochen Schweizer und mydays) ausgezeichnet wurde.
Seine größten Erfolge als Spieler und Teamchef sind der Gewinn der deutschen Team-Europameisterschaft EPC in Wiener Neustadt (2008), der Team-Weltmeistertitel beim IFP Nations Cup in London (2011) und der 1. Platz mit der Europameister-Mannschaft beim APAT ECOAP.
Stephan Kalhamer ist amtierender Präsident des Deutschen Poker Sportbund e.V., Berater der International Federation of Poker (IFP), Mathematik-Botschafter für „Stiftung Rechnen“, Gutachter in Glücksspiel-Fragen und Poker-Fach-Kommentator (Sport 1). In seinen Vorträgen und Workshops vermittelt Stephan Kalhamer nur vordergründig wie man pokert. Vor allem zielt er darauf ab, den Teilnehmern spielerisch und unterhaltsam Erkenntnisse über das Erkennen von Glück und Zufall zu vermitteln, sodass die Karten mit zunehmendem Wissen in den Hintergrund treten. Als Gastvortragender in Grundschulklassen und Oberstufen unterstreicht der „Stiftung Rechnen-Mathematik-Botschafter“ Stephan Kalhamer in spielerisch lehrreichen Unterrichtseinheiten mit Karten und Chips seine Vorstellung von Mathematik als „Schweizer Taschenmesser“ für gutes Entscheiden.
 

Persönliches Quelle: Wikipedia > Stephan_Kalhamer

Kalhamer wuchs in Regensburg auf, besuchte dort das Albrecht-Altdorfer-Gymnasium und machte hier 1996 das Abitur. Seine Wehrzeit leistete er beim Hochgebirgszug in Berchtesgaden ab. Anschließend studierte er in Regensburg und Boston (Brandeis, Harvard, MIT) erfolgreich Mathematik. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern in seiner Heimatstadt Regensburg.
Schon früh erlernte er alle in Bayern gängigen Kartenspiele (z. B. Schafkopf). Auch Poker in der Variante Five Card Draw spielte dabei bereits eine Rolle. Während seines Aufenthalts in den Vereinigten Staaten kam er dann mit der aktuell populärsten Pokervariante Texas Hold’em in Berührung. Nach seinem Studium verfasste er mit "Texas Hold’em Poker: Vom Anfänger zum turnierreifen Pokerstrategen" das erste deutschsprachige Pokerbuch. Bis heute gilt dieses als Standardwerk. Dazu arbeitet er als Übersetzer von Pokerliteratur und leitet mehrstufige Seminare zum Thema Poker im gesamten deutschsprachigen Raum. Sein Fokus liegt auf einem eher mathematischen Zugang zum Pokersport, der Schulung der Wahrscheinlichkeitstheorie sowie weiteren rationalen Elementen des Spiels. Seit 2009 fungiert Kalhamer zudem ehrenamtlich als Präsident im Deutschen Poker Sportbund. Dieser engagiert sich für die Anerkennung von Poker als Mind Sport. Kalhamer war auch Initiator und Trainer des Weltmeister-Teams von 2011, welches in der Besetzung Sandra Naujoks, Sebastian Ruthenberg, Tobias Reinkemeier, Moritz Kranich, Konstantin Bücherl, Hans Martin Vogl und Tim Reese beim IFP Nations Cup für Deutschland triumphierte. Im Dezember 2013 erlangte Kalhamer als Spieler gemeinsam mit Matthias Weigert, Alex Mühlbauer und Juergen Bachmann den APAT-Europameister-Titel für Deutschland bei der Amateur-Europameisterschaft in Prag.

Sehen Sie hier, was die Kunden über Stephan Kalhamers Vorträge und Workshops sagen:
Toller Vortrag, fundierte Aussagen, sympathisch vorgetragen. Poker-Workshop war sehr lehrreich! Ich kann nur jedem eine Zusammenarbeit mit Herrn Kalhamer empfehlen!

Christian Eckstein
Erfolgspfad GmbH

Ich fand es sehr spannend, den Vortrag von einem Poker-Weltmeister zu hören. Er war auch sehr offen bzgl. unserer Fragen. Das Poker-Spielen im Anschluss hat Spaß gemacht + es war super organisiert. Toll, dass wir das Spiel von Profis beigebracht bekommen haben.
Solche gemeinsamen, intensiven Erlebnisse verbinden die Mitarbeiter!

Christina Asadulin
Bosch Rexroth

Der Abend war gut. Das Interessanteste war für mich aber gar nicht das Spielen an sich, sondern ein Gastbeitrag von dem Poker-Profi Stephan Kalhamer, der Mathematik studiert und unter anderem 2011 das Weltmeister-Team im Pokern trainiert hat. Er hat uns Super-Einblicke in das Seelenleben eines Pokerspielers gegeben.

Thomas Müller
DFB Nationalteam

Blaue oder rote Pille?

HAPEK stellt Sie vor die Wahl

Wollen Sie die blaue Pille und bleiben in Ihrer heilen Welt, die nicht der Realität entspricht?
Oder nehmen Sie die rote Pille und Sie befreien sich aus der Simulation?
blaue Pille oder rote Pille