„Poker ist ein Spiel über Menschen und ihre Ent­scheidungen.“

Jan Heitmann, Absolvent der WHU in Vallendar, ist Deutschlands bekanntester Poker-Experte. In seiner Vortragsreihe „Gedankengänge eines Pokerspielers – Pokerkonzepte für Entscheider“ lehrt er in Firmen und auf Konferenzen, wie die Erkenntnisse aus dem Pokerspiel auf optimales Entscheiden übertragen werden können.

Und er hat einiges zu erzählen! Als Kartenkünstler auf Weltklasse-Niveau eroberte er die Bühnen der Welt, als erfolgreicher Poker-Spieler (u.a.Team-Kapitän der Weltmeistermannschaft des World Cup of Poker 2008) und Gründungsmitglied des Pokerstars Team Pro coachte er die prominenten Teilnehmer der Pro7 Poker-Nacht mit Stefan Raab. Jan Heitmann ist zudem Sportvorstand und Botschafter des Deutschen Poker Sportbundes DPSB.

Seit 2016 ist er gefragter Keynote-Speaker und Redner. Zu seinen bisherigen Vortragskunden zählten unter anderem: Adobe, AKZO Nobel, Bits & Pretzels, Capital Concepts, Bundesverband Transportbeton BTB, Daimler Decision Office, DFB, Google, Flughafen München, Fondsfinanz, Genossenschaftsverband Bayern, Heidelberg Zement, Kirchhoff Gruppe, Liebherr, Mann und Hummel, National Instruments, R+V Versicherungen, Siemens, Süddeutsche Zeitung (Wirtschaftsgipfel) und Voestalpine.
 

„Poker und Business haben vieles gemeinsam – bei beiden geht es nicht ums Gewinnen.“
Diese gewagte These unterlegt Jan Heitmann in seinen Vorträgen und Workshops mit fundierten Beispielen aus seiner Profi-Karriere.
Kurzbiografie: Jan Heitmann ist der renommierteste Poker-Experte Deutschlands. Als Gründungsmitglied des Pokerstars Pro Team Deutschland und Sportvorstand des Deutschen Poker Sportbund ist der ehemalige Student der Betriebswirtschaftslehre an der WHU Vallendar seit Jahren das Aushängeschild für Poker in Deutschland. Wenn er nicht selbst spielt, vermittelt er sein Wissen als Poker-Coach, Sport1 Poker-Experte oder Trainer der prominenten Gäste der TV Total PokerStars.de Poker-Nacht auf Pro7. Als Keynote Speaker überträgt er Poker-Konzepte auch auf unternehmerische Entscheidungen. Die Vortragsreihe „Gedankengänge eines Pokerspielers“ behandelt Themen wie Investitionsmanagement, Umgang mit notwendigem Scheitern, optimale Entscheidungsfindung und Informationsverarbeitung unter Stress-Situationen sowie resultats- vs. entscheidungsorientierte Bewertung.
 

Poker-
karriere
Quelle: Wikipedia > Jan_Heitmann_­(Pokerspieler)

Zum ersten Mal kam er 1994 mit Poker in Berührung, erste Erfahrungen im richtigen Spiel machte er dann während seines Studiums in der Spielbank Wiesbaden. Dort spielte er Cash Games der Varianten Pot Limit Omaha und Limit Hold’em sowie Stud. Nach seinem Diplom begab sich Heitmann auf eine Pokerreise durch Europa, mit dem Ziel, sich die Reise durch das Pokerspiel zu finanzieren. Zeitgleich setzte der Pokerboom in den USA ein, einige Jahre später kam der Pokerboom nach Deutschland. Heitmann konnte seine Kenntnisse und seine Medienaffinität nutzen, um zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Pokerszene zu werden.
Zu seinen bisher größten Erfolgen zählen der zweite Platz bei den European Poker Classics im Victoria Casino London, zwei Finaltische bei der European Poker Tour in Monte-Carlo 2005 und der neunte Platz bei den World Heads-Up Championships 2006 in Barcelona. Beim Main Event der World Series of Poker im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip belegte er 2012 den 26. Platz, was ihm mit knapp 300.000 US-Dollar seinen bisher höchsten Geldgewinn einbrachte. Einen Monat später gewann er den Main Event der German Championship of Poker und damit weitere 104.800 Euro. Heitmann spielte bis Ende 2015 für das Team PokerStars. Wenn er nicht selbst spielt, vermittelt er anderen sein Wissen, ob als Pokercoach, Sport1-Pokerexperte oder bis zur Einstellung der Sendung als Promitrainer der TV total PokerStars.de Nacht auf ProSieben. Als Keynote Speaker überträgt er Pokerkonzepte auch auf unternehmerische Entscheidungen.

Sehen Sie hier, was die Kunden über Jan Heitmanns Vorträge und Workshops sagen:

Rhetorisch sehr, sehr gut erklärt, wie das Mindset von einem Pokerspieler funktioniert und die Parallelen zum Business gezogen. Ich kann ihn auf jeden Fall sehr weiterempfehlen!

Andreas Reiffen
crealytics GmbH
Das war eine kurzweilige, unterhaltsame und sehr informative Präsentation von Jan Heitmann über die Parallelen von Business und Poker. Ich freue mich auf mehr bei zukünftigen Veranstaltungen.

Carsten Diederich
DXC Technology
Der Vortrag von Herrn Heitmann war hervorragend. Besonders überraschend waren die unerwarteten Parallelen, die im Vortrag zwischen Herrn Heitmanns Poker-Strategie und der Strategie erfolgreicher Unternehmen besteht.

Abdullah Jaber
Trailer Dynamics GmbH

Blaue oder rote Pille?

HAPEK stellt Sie vor die Wahl

Wollen Sie die blaue Pille und bleiben in Ihrer heilen Welt, die nicht der Realität entspricht?
Oder nehmen Sie die rote Pille und Sie befreien sich aus der Simulation?
blaue Pille oder rote Pille