„Poker ist ein Spiel über Menschen und Ihre Entscheidungen.“

In unseren Workshops verstehen die TeilnehmerInnen die grundsätzlichen Strukturen einer jeden Entscheidung. Sie erlernen, wie ein ganzheitlicher Blick verschiedene Faktoren (Kosten, Nutzen, Informationsvorteil, die Gegenpartei, die Partner…) miteinander interagieren lässt. Sie lernen zu priorisieren und verstehen bald, wie man mit grundlegenden Konzepten und Strategien Entscheidungen nicht nur verbessert, sondern auch erleichtert.

Geeignet für:


  • Führungskräfte-Trainings
  • Vertriebstrainings
  • Teamleiter-Fortbildungen
  • langfristige Skill-Development Programme

Inhalte und Learnings:


  • Mentale und inhaltliche Vorbereitung auf Verhandlungssituationen
  • Tight-Aggressiv: Die „default-Strategie“ für Investitionen jeglicher Art (Zeit, Kapital, Reputation usw.)
  • Signale senden und Empfangen: Typisierung von Gesprächspartnern und Achtsamkeit auf die eigene Außenwirkung
  • Spielerisch Verhandlungsstrategien trainieren
  • Das Phänomen der doppelten Kontingenz im Pokerspiel und der Entscheidung/Verhandlung
  • Umgang mit Erfolg und Scheitern
Gruppengröße: ab 4 bis 20 Teilnehmer
Dauer Basis-Seminar: 3 Stunden
Modulprogramm: bis 2 Tage pro Modul
langfristige Programme mit digitalen interaktiven Einschüben
„Die Gäste waren begeistert. Ich habe nur gutes Feedback bekommen. Ich kann ihn sowohl als Entertainer als auch als Poker-Experte vollkommen weiterempfehlen.“

Lisa Deppe
Numeris
„Es war sehr interessant mal die Überlegungen eines professionellen Pokerspielers erläutert zu bekommen und zu verstehen, worum es dabei geht. Die aufgezeigten Parallelen zur Geschäftswelt sind frappierend. Sehr empfehlenswert, um 'eingefahrene 'Denk-Strukturen zu durchbrechen.“

Reiner Hirschberger
Orrick
„Poker-Know-How witzig und fundiert kombiniert mit betriebswirtschaftlichen Sachverhalten. Ein durch und durch gelungener Anlass!“

Urs Schneider
Ferax

Gamifiziertes Entscheidungs-Training
Weiterbildung am Pokertisch

In unseren Workshops geht es ans Eingemachte. Sie denken, Sie treffen gute Entscheidungen? Wir gehen mit Ihnen und ihrem Team in die Tiefe. Was sind die Grundstrukturen einer Entscheidung? Welche Faktoren beeinflussen Entscheidungen? Zusammen übertragen wir erprobte Poker-Konzepte auf ihr Business und trainieren mit ihnen am Pokertisch.

In den intensiven Workshops stehen die Inhalte im Vordergrund. Dazu macht das spielerische Erlebnis am Pokertisch auch noch eine Menge Spass und sorgt für Abwechslung im Arbeitsalltag und wird zum besonderen Event für Sie und ihr Team. So bleiben die Learnings aus dem Workshop lange in Erinnerung.

Mit den erlernten Konzepten werden sie in Zukunft bessere Entscheidungen treffen, ein neues Verständnis für Rückschläge und Scheitern aufbauen und vor allem leichter zu Entscheidungen kommen.

Workshops und Seminare reichen von 3 Stunden-Seminaren bis hin zu mehrtägigen Workshops und werden in intensiven Vorgesprächen individuell auf unsere Kunden angepasst.

Unsere bisherigen Kunden hatten z.B. folgende Themen:
  • Poker-Entscheidungs-Kompetenz Workshops PEK 0-3 (Langfristiger Erfolg, entscheidungsorientiertes Denken, Umgang mit Scheitern und Erfolg, EV-Maximierung, TAG, Position, Pot Odds, Bet Sizing, Raise or Fold, etc.)
  • Verhandlungs-Training (Bet-Sizing, Tight Aggressive, Value oder Bluff, Gegenüber lesen, Mimik, Spielertypen, etc.)
  • Assertiveness-Training (Aggressiveness als wichtiger strategischer Bestandteil, wie erkennt man Bluffs, wie spielt man gegen einen Bulli, Value Bet or Bluff, Position, Table Selection, Risiko-Toleranz, Raise or Fold, Bluffing, Tight Aggressive, etc.)
  • Sales (Value Bet or Bluff, Position, TAG, Spielertypen, EV-Maximierung, Unendliches Spiel, etc.)
und die Kritiken klangen so: Video

Wird das funktionieren?

Das hängt von drei Faktoren ab.

1

Wie gut ist das Modell?

2

Wie gut können wir die Konzepte erklären?

3

Wie gut können Sie die Konzepte anwenden?

1.

Das Modell ist sensationell. Poker und Business haben eine Menge gemeinsam. Da sitzen Menschen am Tisch und bewerten Situationen. Sie investieren ihre Chips, sie treffen Entscheidungen. Poker wurde als Modell im Spiel schon trilliardenfach (!) getestet, analysiert und diskutiert. Wir wissen, was wann warum funktioniert. Poker wird seit John von Neumann in der Spieltheorie ebenso genutzt wie in der Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz. Auch Bill Gates hat nach eigener Aussage beim Poker mehr über Business gelernt, als in seinem Harvard Studium.

2.

Wie gut können wir das erklären? Pokerspieler haben sich in der Gemeinschaft öfter und intensiver mit Entscheidungsfindung beschäftigt, als jede andere Gruppe. Und das in einem simplen Modell, in dem sich Konzepte leichter erkennen, erklären und erlernen lassen. Allein unser Kern-Team erklärt Poker schon seit zusammengerechnet über 60 Jahren.

3.

Wie gut können Sie die Konzepte anwenden?
Das hängt individuell von Ihnen, Ihrer speziellen Situation, Ihren Themen und Ihrem "Hebel" ab. 
Unser erster Tipp:
Verbessern Sie Ihre Informations-Situation - und entscheiden Sie dann selbst.

Workshop buchen

und einzigartiges Erlebnis sichern

Sie möchten unseren Workshop buchen? Sie brauchen noch mehr Informationen?
Dann melden Sie sich jetzt bei uns.
Kontakt